Gebrauchte KTM Bora 50 Motorräder bei AutoScout24 finden

KTM Bora 50

Die KTM Bora 50 für Sammler

KTM war der wichtigste Hersteller von Motorrädern in Österreich. Auch in Deutschland waren die Mofas und Mopeds aus dem Nachbarland sehr beliebt. Ein sehr erfolgreiches Modell dieses Herstellers war die Bora 50. Dabei handelt es sich um ein Moped mit einem Hubraum von 49 Kubikzentimetern. KTM brachte es zu Beginn der 80er Jahre auf den Markt. Es gilt als eines der typischen Fahrzeuge dieses Jahrzehnts. Eine gebrauchte Bora 50 von KTM ist daher insbesondere bei Sammlern sehr beliebt, die sich diesem Zeitraum verschrieben haben.

Das geländegängige Moped

Eines der herausragenden Merkmale der KTM Bora 50 ist deren Aufbau als Geländemotorrad. Wie bei Motocross-Maschinen üblich, ist auch bei der Bora 50 das vordere Rad mit 19 Zoll größer als das Hinterrad, das nur eine Größe von 17 Zoll aufweist. Die breite Bereifung mit grobem Profil sorgt auch bei rutschigen Bodenverhältnissen für einen guten Halt. Auffällig sind auch die hohe Federung des Vorderrads und der große Abstand des Schutzblechs. Auch dies ist ein eindeutiges Zeichen dafür, dass dieses Moped für den Einsatz im Gelände bestimmt ist. Mit einer Leistung von 2,2 kW erreicht eine gebrauchte Bora 50 eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h.