Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte Honda Streetfighter Motorräder bei AutoScout24 finden

Honda Streetfighter

Honda - größter Motorenhersteller der Welt

Ein Streetfighter, auf Deutsch Straßenkämpfer, ist ein sogenanntes Naked Bike, ein Motorrad ohne Verkleidung. Nicht alle Streetfighter werden serienmäßig hergestellt, bei verschiedenen Fahrzeugen handelt es sich um Sonderanfertigungen und um umgebaute Modelle. Ein Streetfighter ist durch eine besonders aggressive Optik gekennzeichnet, er ist stark motorisiert. Einige Streetfighter entstehen aus Unfallfahrzeugen mit reparablen Schäden, oft werden die vorhandenen Verkleidungen abgebaut. Ziel ist ein besonders individuelles Aussehen der Maschinen. Der Honda Streetfighter ist in verschiedenen Varianten erhältlich, man kann ihn auch gebraucht kaufen. Besonderes Kennzeichen ist das stark nach oben gerichtete Heck, eine Soziusbank ist zumeist nicht vorhanden. Honda Streetfighter werden auch heute noch hergestellt. Honda ist mit ungefähr 22 Millionen produzierten Motoren pro Jahr der größte Motorenhersteller der Welt, ebenso ist Honda, börsenmäßig betrachtet, der zweitgrößte Autohersteller weltweit. Das Unternehmen ist in 30 Ländern vertreten, es beschäftigt ungefähr 179.000 Mitarbeiter weltweit. In Deutschland betreibt Honda eine Niederlassung in Frankfurt am Main. Honda ist einer der wenigen unabhängigen Fahrzeughersteller Japans, das ist im Erfolg des Unternehmens begründet. Honda ist nicht darauf angewiesen, aus Kostengründen mit einem anderen Unternehmen zu fusionieren. Am 24. September 1948 wurde Honda von Soichiro Honda gegründet, damals als Hersteller von Fahrradhilfsmotoren. Honda stellte jedoch schon wenig später Motorräder, Leichtkrafträder, Kleinkrafträder und Autos her, heute fertigt das Unternehmen darüber hinaus Bootsmotoren, Schlauchboote, Flugzeuge, Industriemotoren und Gartengeräte mit Motor. Auch im Rennsport ist Honda aktiv tätig.

Honda Streetfighter - starke Motorisierung

Wann der erste Honda Streetfighter hergestellt wurde, kann nicht genau gesagt werden. Hinter den Streetfightern stecken Naked Bikes, die besonders aggressiv wirken. Ein typischer Honda Streetfighter ist CBR900RR, ein Modell, das erstmals im Jahr 1992 gebaut wurde. Verschiedene Varianten von diesem Modell sind mittlerweile auf dem Markt. Diese Fahrzeuge sind mit der Bezeichnung Fireblade auch mit einer Verkleidung erhältlich, bei einem Honda Streetfighter fehlt diese Verkleidung. Die CBR900RR hat einen Hubraum von fast 900 cm³, die Leistung liegt bei der ungedrosselten Version bei 94 kW. Dieses Modell ist mittlerweile auch mit einem noch stärkeren Motor verfügbar, als CBR1000RR, mit 998 kW Hubraum und starken 172 PS. Das nach oben gezogene Heck ist das auffälligste Merkmal an diesem Modell. Die CB1300 ist ein weiterer Streetfighter mit nach oben gerichtetem Heck und nach oben gezogenem Auspuff. Der Motor hat einen Hubraum von 1.284 cm³ und eine Leistung von 85 kW. Auch die CB900 F4 Hornet ist ein Honda Streetfighter, sie wurde in den Jahren 2001 bis 2002 gebaut und auf der Basis der CB600 F Hornet entwickelt. Sie besitzt einen Hubraum von 919 m³ und erlaubt eine Leistung von 109 PS. Zur Ausstattung gehören ein Sechsganggetriebe und ein Viertaktmotor. Die X11, ein weiterer Honda Streetfighter, wurde von 1999 bis 2003 gebaut, das Heck zeigt steil nach oben, der große Abstand zwischen Heck und Hinterrad fällt bei dieser aggressiv wirkenden Maschine sofort ins Auge. Der Hubraum des Motors misst 1.137 cm³, die Leistung liegt bei 136 PS. Dieses Modell erlaubt eine Höchstgeschwindigkeit von 251 km/h. Ein flüssigkeitsgekühlter Viertaktmotor, ein Kettengetriebe und eine 5-Gang-Schaltung prägen dieses schnelle Naked Bike, das einen wuchtigen Tank hat.