Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte Honda XL 200 Motorräder bei AutoScout24 finden

Honda XL 200

Enduro aus Japan: die Honda XL 200

Im kurzen Zeitraum zwischen 1982 und 1984 wurde beim japanischen Fahrzeughersteller Honda die XL 200 gefertigt, die das Nachfolgemodell der Honda XL 185 S darstellte. Die Enduro ähnelte ihrer Vorgängerin in vielen Punkten; ein maßgeblicher Unterschied war besonders das Monofederbein, das intern unter der Bezeichnung Pro-Link bekannt wurde. Ausgestattet mit einem luftgekühlten 1-Zylindermotor schaffte die XL 200 eine Leistung von 17,7 PS. Die Höchstgeschwindigkeit betrug knapp 110 km/h. Mit einem Leergewicht von 107 kg fiel die geländetaugliche Maschine vergleichsweise leicht aus. Dafür gestaltete sich die Sitzhöhe von 85 cm recht hoch.

Konkurrenz aus Deutschland: die Hercules XE-9

Eine XL 200 von Honda musste sich auch nach ihrer Einstellung in gebrauchtem Zustand gegen die Hercules XE-9 durchsetzen. Diese Enduro wurde zwischen 1984 und 1989 im deutschen Nürnberg gefertigt. Sie war ebenfalls mit einem 1-Zylindermotor versehen, der eine Leistung von 8,9 PS brachte und so deutlich hinter der Honda zurückblieb. Sie verfügte über eine 5-Gangfußschaltung und erreichte eine maximale Geschwindigkeit von 80 km/h, die ebenfalls geringer als beim Konkurrenzmodell ausfällt. Beide Enduros sind noch immer als gebrauchte Maschinen erhältlich und erfreuen sich besonders bei Sammlern großer Beliebtheit.