Gebrauchte Ducati Paul Smart Motorräder bei AutoScout24 finden

Ducati Paul Smart

Das Wichtigste an einem traditionsreichen Unternehmen ist immer seine Geschichte. Um diese immer lebendig zu halten, hat Ducati mit der Paul Smart im Segment der Sport Classic Motorräder ein Motorrad auf den Markt gebracht, welches unverwechselbar im Design ist. Aber nicht nur ihr Design macht die Paul Smart einzigartig. Es ist vor allem die Technik, die Moderne und Tradition wie keine andere verbindet. Angetrieben wird die Paul Smart durch einen 2-Zylinder 4-Takter. Dieser bringt es auf eine beachtliche Leistung von 92 PS, geschöpft aus einem 992 ccm großen Hubraum. Das maximale Drehmoment der Paul Smart liegt bei 91 Nm und steht dem Fahrer schon bereits bei 8000 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung. Das sich Ducati bei der Paul Smart traditioneller und altbewährter Prinzipien bedient sieht man vor allem am Antrieb, der die Leistung auf die Straße bringt. Primär steht der Paul Smart ein Zahnradantrieb zur Verfügung. Sekundär wird die Paul Smart über einen Kettenantrieb in Kombination mit einem manuell geschalteten 6-Gang-Getriebe angetrieben. Auch, was den Rahmen angeht, verbaute man in der italienischen Edelschmiede einen traditionell bewährten Stahlrohrrahmen, der dafür sorgt, dass es eine enorm hohe Verwindungssteifigkeit in Verbindung mit einem relativ geringen Eigengewicht von nur 180 kg erreicht wird. Der Tankinhalt von 15 Litern ist hier jedoch noch nicht mit inbegriffen. Für gewöhnlich genehmigt sich die Ducati Paul Smart ganz normales Super, jedoch kann der Fahrer auch gerne zum neu eingeführten Biokraftstoff e10 greifen. Tests an den Motoren der Ducati Paul Smart und ihrer Schwestern haben gezeigt, dass alle Modelle aus dem Hause Ducati eine einwandfreie e10 Verträglichkeit aufweisen. Daher muss der Fahrer nicht auf teure Alternativen zurückgreifen.

Somit ist die Ducati Paul Smart nicht nur in der Anschaffung mit einem Neupreis von circa 14.600 Euro, sondern auch im Unterhalt relativ günstig. Hinzu kommt ein breit gesetztes Inspektionsintervall von 12.000 Kilometern. Wem der Neupreis bei dem angebotenen Preis-Leistungs-Verhältnis dennoch für zu hoch erscheint, der kann sich seine Ducati Paul Smart auch gebraucht kaufen. Jedoch gibt es nur wenige Modelle auf dem Markt, da es nicht alle Fahrer übers Herz bringen ihre geliebte Paul Smart zu verkaufen. Wer dennoch fündig wird, muss mit Preisen ab 9.500 Euro für ein Modell aus dem Baujahr 2005 rechnen.