Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte Ducati 907 i.e. Motorräder bei AutoScout24 finden

Ducati 907 i.e.

Vollverkleidetes Motorrad aus Italien: die Ducati 907 i.e.

Im Jahr 1985 stellte der italienische Hersteller Ducati erstmals das Modell Paso vor, ein vollverkleidetes Motorrad, das es in insgesamt drei Versionen gab. Die erste Variante war die 750 Paso, die 210 km/h schnell war und über 64 PS verfügte. Danach gab es die 906 Paso mit 79 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h. Ab 1991 kam auch die 907 i.e. auf den Markt, wobei „i.e.“ für Iniezione Elettronica, eine elektronische Einspritzanlage, steht. Das Modell verfügte über größere 17-Zoll-Räder und eine nur noch einfarbige Lackierung. Leistung und Höchstgeschwindigkeit betrugen nun 90 PS und 230 km/h. Die Reihe Paso wurde im Jahr 1992 eingestellt und ist seitdem nur noch gebraucht erhältlich.

Gegenspieler aus Japan: die Kawasaki ZZR 600

Eine neue oder gebrauchte 907 i.e. von Ducati hatte Anfang der 1990er Jahre auch die Kawasaki ZZR 600 aus Japan als direkte Konkurrenz. Die vollverkleidete Maschine wurde zwischen 1990 und 2005 hergestellt und war mit einem 599 ccm großen 4-Zylinder-4-Taktmotor mit Luftkühlung ausgestattet, der eine Leistung von 98 PS brachte. Die Spitzengeschwindigkeit lag bei knapp 240 km/h und somit nur gering über der Ducati. Beide Modelle sind noch als gut erhaltene Gebrauchtmaschinen verfügbar.