Gebrauchte Ducati 350 Scrambler Motorräder bei AutoScout24 finden

Ducati 350 Scrambler

Klassiker unter den Motorrädern: die Ducati 350 Scrambler

Im Jahr 1962 präsentierte der italienische Hersteller Ducati erstmals die Baureihe Scrambler, die insgesamt bis 1978 produziert wurde. Insgesamt beinhaltete die Reihe drei Modelle, die mit dem Zusatz 250, 350 und 450 versehen waren. Zunächst wurden alle Varianten in den USA angeboten und erst später auch in Europa vermarktet. Sie waren mit einem 1-Zylinder-4-Taktmotor ausgestattet und verfügten über eine Königswelle sowie ab 1968 auch über die aus dem Rennsport bekannte Desmodromik. Im Jahr 2014 wurden von Ducati erneut Motorräder unter der Bezeichnung Scrambler angeboten, die vor allem optisch an ihre Vorgänger erinnern.

Neue Scrambler-Modelle in vierfacher Ausführung

Klassische 350 Scrambler von Ducati sind noch als gebrauchte Maschinen verfügbar. Dazu kommen außerdem die neuen Modelle, die seit 2014 in insgesamt vier Ausführungen erhältlich sind. Ausgestattet sind die Maschinen mit einem luftgekühlten 2-Zylinder-4-Taktmotor mit 803 cm³ Hubraum, der es auf bis zu 75 PS bringt. Auch hier wird weiterhin die desmodromische Ventilsteuerung eingesetzt. Als Getriebetyp ist ein 6-Gang-Getriebe verfügbar. Mit knapp 79 cm fällt die Sitzhöhe eher durchschnittlich aus. Zahlreiche Modelle der alten und auch neuen Ducati Scrambler sind in gut erhaltenem, gebrauchtem Zustand bei vielen Käufern sehr gefragt.