Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte DKW NZ 500 Motorräder bei AutoScout24 finden

DKW NZ 500

DKW NZ 500 - ein ausgefeiltes Meisterwerk

Die DKW NZ 500 ist das Nachfolgemodell der großen Straßenmaschine DKW SB 500. Sie wurde von 1939 bis 1941 hergestellt, danach zwang der Zweite Weltkrieg mit Ressourcenknappheit und Bestellungen des Militärs DKW dazu, seine Motorradfertigung auf zwei einzelne Modelle zurückzufahren. Trotz ihrer recht kurzen Bauzeit begeistert die DKW NZ 500 Motorrad- und Oldtimerfans mit ihren technischen Besonderheiten, ihrem stimmigen Aufbau und dem kraftvollen Motor mit dem für DKW typischen dynamischen Anzug.

Temperamentvolle Tourenmaschine mit viel Komfort

Das Herz der DKW NZ 500 besteht aus einem starken 18,5 PS Zweizylinder Zweitaktmotor. Damit stehen ihr noch drei PS mehr zur Verfügung als der mit 15 PS gut bestückten SB 500. Auch die Form des Motorblocks hat sich gegenüber dem Vorgängermodell mit quadratischem Querschnitt geändert. Die DKW NZ 500 ist mit 64 x 76 Millimetern Bohrung und Hub ein Langhuber. Das bringt ihr einen Gesamthubraum von 486 ccm ein. Das gut abgestufte Viergang-Getriebe bringt die Motorleistung dank wahlweiser Hand- und Fußschaltung einfach und bequem auf die Straße. Der Fußschalthebel lässt sich dabei durch eine Kerbverzahnung verstellen und an den jeweiligen Fahrer anpassen. Und der Kettenantrieb sorgt zusätzlich für weiche Übergänge bei den Schaltvorgängen.

Der bei den NZ-Modellen übliche Kastenrahmen besitzt eine Hinterradfederung aus dem Rennsport sowie einen bequemen Schwingsattel und einstellbare Öldruckstoßdämpfer. Diese Komponenten sorgen bei der DKW NZ 500 für eine optimale Straßenlage, gute Seitenstabilität und sicheres Fahrverhalten auf planem und unebenem Untergrund. Weitere Extras wie ein zusätzlicher seitlich ausklappbarer Schnellständer, untereinander austauschbare Vorder- und Hinterräder oder die bequem greifbaren langen Handhebel ergänzen den Fahrspaß bei der DKW NZ 500.

Handlich und wendig trotz hohem Gewicht

Auch in Sachen Handhabung und Fahrverhalten erwartet den Fahrer bei der DKW NZ 500 ein einfaches Handling und eine hervorragende Kurvenlage. Trotz ihres relativ hohen Gewichts von 195 Kg sorgt der Motor auch am Berg für kräftigen Anzug. Der lange Radstand bringt zusätzlich Laufruhe und Stabilität. Einzig der Wendekreis ist dadurch mit 4,60 Metern etwas groß. Die stabile Maschine eignet sich zudem ausgezeichnet für die Montage eines Beiwagens und reagiert auch mit diesem zusätzlichen Ballast präzise und direkt. Die DKW NZ 500 ist unter Kennern ein echter Geheimtipp, wenn es um Oldtimer-Bikes mit gehobener Ausstattung geht. Die lang gezogene, gedrungen wirkende Reisemaschine besitzt einen ganz eigenen Charme und begeistert mit ihrer hohen Zuverlässigkeit und der stabilen Verarbeitung. Damit ist sie ein ganz besonderes Stück deutscher Motorradgeschichte.