Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte CPI Oliver Motorräder bei AutoScout24 finden

CPI Oliver

Den CPI Oliver erhalten Käufer in unterschiedlichen Varianten

Den Motorroller CPI Oliver fertigt das Unternehmen in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten: So gibt es das Modell in der 50er Klasse als Cityscooter ebenso wie als Sportroller. Des Weiteren erhalten Käufer den CPI Oliver als 125er Variante. Bei einer Länge von 1.790 mm, einer Breite von 650 mm und einer Höhe von 1.145 mm beträgt der Radstand 1.270 mm, während die Sitzhöhe bei 770 mm liegt. Dank dieser kompakten Maße eignet sich der CPI Oliver hervorragend für kurze Fahrten in der Stadt. Vorne verfügt die Maschine über einen 12070-12 und hinten über einen 13070-12 Reifen. Für eine sichere Fahrt empfiehlt sich ein Druck von 1,9 Bar auf dem Vorderreifen und 2,0 Bar auf dem Hinterreifen, 2,25 Bar, wenn ein Sozius mitfährt. Fahrfertig wiegt der CPI Oliver 99 Kilogramm. Dessen zulässiges Gesamtgewicht beträgt 242 Kilogramm.

Die Ausstattung des CPI Oliver

Zur Ausstattung des CPI Oliver gehört ein übersichtliches Cockpit. Dieses wartet mit einem Tachometer, einem Kilometerzähler und einer Tankanzeige auf. Ebenso verfügt es über Warnleuchten für die Blinker, das Fernlicht sowie die Ölstandsanzeige. Eine Digitaluhr mit Datumsanzeige vervollständigt die Ausstattung des Cockpits. Somit hat der Fahrer alle wichtigen Elemente im Blick. Für eine leichte Bedienung sitzen die Schalter für die Blinker ebenso wie für das Fern- und Abblendlicht gemeinsam mit dem Bremshebel für die Hinterradbremse an der linken Lenkerarmatur. An der rechten Lenkerarmatur befinden sich neben dem Bremshebel für die Vorderradbremse der Startschalter sowie der Gasdrehgriff. Für eine sichere Verzögerung beim Bremsen sorgen vorne Scheiben- und hinten Trommelbremsen. Zum sicheren Abstellen des Motorrollers besitzt das Modell einen Hauptständer sowie einen Seitenständer. Auf der länglichen Sitzbank findet hinter dem Fahrer ein Sozius Platz. Unter dem Sitz der CPI Oliver liegt ein verschließbares Staufach, das sich mit Taschen oder Einkäufen mit einem Gewicht bis zu 3 Kilogramm beladen lässt. Weiteren Stauraum für Taschen bietet der Gepäckträger am Heck.

Die Motoren der CPI Oliver - 50 ccm oder 125 ccm?

Den Motorroller CPI Oliver gibt es mit unterschiedlich starken Motoren. So stehen Käufern Aggregate mit 50 ccm Hubraum sowie mit 125 ccm Hubraum zur Wahl. Der Einzylinder-Zweitaktmotor mit einem Hubraum von 49 ccm hat eine Leistung von 2,4 kW (3,3 PS). Die Kraftübertragung erfolgt mittels Automatik über einen Riemen. Zudem verfügt die CPI Oliver über eine Fliehkraftkupplung. Zum Starten dienen ein Elektro-Starter sowie ein Kickstarter. Der Tank der CPI Oliver fasst 8 Liter Kraftstoff. Dabei läuft der Motorroller mit Normal oder Super Benzin, bei dem die Oktanzahl höher als 91 ist. Darüber hinaus benötigt der Motor für einen einwandfreien Betrieb ausreichend Zweitaktöl, wobei der Öltank 1,2 Liter fasst. Der Einzylinder-Viertaktmotor mit 124 ccm Hubraum hat eine Leistung von 5,5 kW (7,5 PS).