Gebrauchte Aprilia SL 1000 Falco Motorräder bei AutoScout24 finden

Aprilia SL 1000 Falco

Für viele gibt es keine andere Motorradmarke, die Leidenschaft und Anmut so perfekt vereint wie Aprilia. Ihre Motoren rechtfertigen oftmals den Preis. Denn keineswegs ist dieser selbstverständlich für die qualitativ hochwertige Ausstattung der Bikes aus Bella Italia. Beim Motor der Aprilia SL 1000 Falco handelt es sich um einen flüssigkeitsgekühlten Zwei-Zylinder. Mit 998 ccm Hubraum bringt er es auf ganze 118 PS. 6 Gänge wurden in eine manuelle Gangschaltung verpackt und bringen das maximale Drehmoment von 96 Nm auf die Straße. Ähnlich wie ihre Schwestermodelle wird auch die SL 1000 Falco primär über Zahnräder angetrieben. Als Sekundärantrieb steht ein Kettenantrieb zur Verfügung. Der Aluminiumrahmen macht die SL 1000 Falco extrem stabil und gleichzeitig mit einem Gewicht von 222 kg sehr leicht. Nicht umsonst heißt es, Geschwindigkeit sei eine Frage des Materials. Und Geschwindigkeit hat die SL 1000 Falco durchaus genug. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 255 km/h kann sie ihrer Konkurrenz durchaus das Fürchten lehren. Die Bremsanlage mit einer Doppelscheibenbremse an der Vorderachse und einer Einscheibenbremse an der Hinterachse sorgt dafür, dass die SL 1000 Falco selbst bei hohem Tempo schnell zu stoppen ist. Die Bremsscheiben haben einen Durchmesser von 320 mm an der Vorderachse und 220 mm an der Hinterachse. Das Tankvolumen der SL 1000 Falco beträgt 21 l. Der Verbrauch liegt im Durchschnitt bei 5,5 l auf 100 Kilometer. Somit ergibt sich eine Reichweite von circa 400 Kilometern, die durchaus auch lange Touren zulassen. Damit das Fahrvergnügen auf so lange Strecken nicht getrübt wird, sorgen sowohl die an der Vorderachse montierte Upsidedown-Teleskopgabel als auch das an der Hinterachse verbaute Zentralfederbein dafür, dass selbst die kleinsten Unebenheiten auf der Straße für den Fahrer  nicht spürbar werden.

Eine Aprilia SL 1000 Falco günstig kaufen?

Wem der Einstiegspreis der SL 1000 Falco mit 10.600 Euro trotz der serienmäßigen Extras wie beispielsweise ABS und Sitzhöhenverstellung zu hoch scheint, der kann eine gut erhaltene SL 1000 Falco bereits ab 3.000 Euro gebraucht kaufen. Trotz des Alters von bis zu 8 Jahren bietet der Markt noch gut erhaltene Modelle zu fairen Preisen an. Wer sich aufgrund des Alters der SL 1000 Falco Sorgen um die e10 Verträglichkeit macht, der kann beruhigt sein. Zahlreiche Dauertests an den von Aprilia verbauten Motoren haben gezeigt, dass es keine Probleme mit dem neuen Biokraftstoff gibt. Jedoch ist zu beachten, dass der 2-Wege-Katalysator lediglich die Euro 1 Norm erfüllt.