Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte Aprilia RX 125 Motorräder bei AutoScout24 finden

Aprilia RX 125

Aprilia RX 125

Die Aprilia RX 125 ist der Typ eines Motorrads des italienischen Zweiradproduzenten Aprilia mit seinem Firmensitz in Noale. Bis 2004 war Aprilia im Besitz von Ivano Beggio und wurde danach vom ebenfalls italienischen Piaggio-Konzern übernommen und eingegliedert. Zur heutigen Piaggio-Unternehmensgruppe gehören mittlerweile auch die Motorradhersteller Laverda und Moto Guzzi.

Besonderheiten der Aprilia RX 125

Der Vorgänger der Aprilia RX 125 ist die beliebte RX 125er aus den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Die Maschine wird von einem Einzylinder-Zweitakt-Motor vom Typ Rotax 122 mit 124,82 Kunikzentimeter angetrieben, der seit 1995 auch bei der RS 125 ihren Dienst verrichtet. Die Aprilia RX 125 ist eine der stärksten bei den 125ern, die ihre Alltagstauglichkeit unter Beweis gestellt hat. Der Hersteller installierte bei der Aprilia RX 125 einen Katalysator und eine elektronische Vergasersteuerung, um die Abgasnormen einzuhalten.

Die Aprilia RX 125 wurde ab Werk mit einer 15 PS/11 kW-Drossel für die Klasse A1 und ungedrosselt mit 23 PS/17 kW angeboten. Die Drossel war ein Produkt von AlphaTechnik und bestand aus einer elektronischen Drossel und einer 140er-Hauptdüse. Seit dem 1. Januar 2013 ist es nicht mehr notwendig, noch eine 80 Stundenkilometer Drossel zu installieren. Alle Baujahre der Aprilia RX 125 dürfen im gedrosselten Zustand mit dem Führerschein Klasse A1 gefahren werden. Im ungedrosselten Zustand wird ein Führerschein der Klasse A2 benötigt. Aufgrund der strikten Abgasvorschriften ist die RX in Deutschland nicht mehr erhältlich.

Technische Daten der Aprilia RX 125

Die Aprilia RX 125 ist mit einem wassergekühlten Einzylinder-Zweitakter mit 124,82 Kubikzentimeter ausgestattet. In der ungedrosselten Variante weist die Maschine einen Flachschiebervergaser mit einem Durchmesser von 28 mm und einer Hauptdüse von 160 mm auf. Die Lichtmaschine hat eine Leistung von 180 Watt. Daneben weist die Aprilia RX 125 einen ungeregelten Katalysator mit Sekundärluftsystem auf. Die Nennleistung des Motors der Maschine beläuft sich auf 23 PS oder 17,0 kW bei 10.000 Umdrehungen pro Minute sowie ein maximales Drehmoment von 16 Nm bei 9.750 Umdrehungen pro Minute.