Gebrauchte Lexus Ls 600H bei AutoScout24 finden

Lexus Ls 600H

Lexus Ls 600H

Das Hybridmodell Lexus LS 600h kommt im Jahr 2007 auf den Markt

Im Jahr 2005 debütierte die Toyota-Tochter Lexus mit einem Konzeptfahrzeug, in dem auf einer Messe gezeigt wurde, wie die Japaner sich eine Limousine der Luxusklasse mit Alternativantrieb vorstellten. Das Konzept des gezeigten Lexus-Hybridmodells basierte darauf, die für den Lexus LS 460 genutzten V8-Motoren mit einem Elektromotor zu kombinieren...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Der Verkauf des Serienmodells startete im Modelljahr 2007 unter dem Namen LS 600h. Gebaut wurde der Lexus LS 600h in zwei Varianten mit kurzem und langem Radstand. Als Lexus LS 600h L bekam die Limousine eine Karosserie mit bis zu 5,18 Metern Länge. In den Jahren 2009 und 2012 erhielt der Lexus LS 600h eine Modellpflege.

Der LS 600h kann auf bis zu 445 PS zugreifen

Allein das verbaute Elektroaggregat stellte dem über zwei Tonnen schweren allradangetriebenen Lexus LS 600h eine Leistung von maximal 165 kW (224 PS) bereit. Gemeinsam mit dem V8-Benzinmotor verfügte der Lexus LS 600h über eine Leistung von bis zu 327 kW (445 PS). Damit kam der Lexus LS 600h in 6,1 Sekunden von null auf 100 km/h. Den Verbrauch des LS 600h gab der Hersteller mit 8,6 Litern an (199 g/km CO2).

Technische Daten Lexus Ls 600H

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen