Gebrauchte Ford Mustang Coupé bei AutoScout24 finden

Ford Mustang Coupé

Ford Mustang - ein Coupé feiert Geburtstag

Ein sportliches Modell aus dem Hause Ford ist das Ford Mustang Coupé in seiner schnittigen, dynamischen Form. Dieses Fahrzeug, egal, ob man sich für eines der älteren Modelle als Gebrauchtwagen entscheidet oder ein neueres Modell auswählt, begeistert diejenigen, die Sportcoupés lieben und gern schnell unterwegs sind. Im Jahre 2015 kommt das Ford Mustang Coupé mit einem ganz neuen Gesicht nach Europa, altbewährt, doch überarbeitet und mit vielen Vorzügen.

Das Ford Mustang Coupé kann im Jahre 2014 seinen 50. Geburtstag feiern, denn das erste Modell lief bereits im Jahr 1964 vom Band. Das Logo des Ford Mustang ist nicht etwa der Schriftzug "Ford", so wie das bei anderen Ford-Modellen der Fall ist, sondern ein galoppierendes Pferd. Der erste Ford Mustang wurde am 17. April 1964 präsentiert, die Technik basierte auf dem Ford Falcon. Dieser Ford Mustang wurde als Coupé und als Cabrio angeboten, nach ihm wurde die Fahrzeugklasse der Pony Cars benannt. Mustang ist eine Bezeichnung für Pferde, dieses erste Modell war der Start in eine neue Fahrzeugklasse mit ähnlichen Merkmalen. Bei den Pony Cars handelt es sich um kleinere Coupés oder Cabrios, die jedoch meistens über einen 6- oder 8-Zylinder-Motor verfügen. Der Ford Mustang konnte gleich bei seinem Start einen großen Erfolg für sich verbuchen. Die ersten Modelle des Ford Mustang Coupé waren mit 4,61 m noch sehr lang, sie hatten eine flache Motorhaube und ein flaches Stufenheck. Die Verkaufszahlen stellen mit ungefähr 680.000 Stück im ersten Jahr noch heute einen Rekord dar. Weitere Modelle, die dem Ford Mustang vom Konzept her ähnelten, waren deutlich weniger erfolgreich. Der erste Ford Mustang zeichnete sich durch viele Einzelextras und Ausstattungspakete aus, sodass jeder Kunde seinen Ford Mustang individuell ganz nach Wunsch gestalten konnte. Das ursprüngliche Modell stand mit einem Sechszylindermotor, eher bescheiden ausgestattet, als Sportmodell mit V8-Motor sowie als Luxuscoupé zur Auswahl. Noch heute kann man den Ford Mustang aus früheren Jahren als gepflegten Gebrauchtwagen kaufen.

Der Ford Mustang im Wandel der Zeit

Im Laufe der Zeit hat sich das Ford Mustang Coupé stark verändert, es wird ab 2015 mittlerweile in der sechsten Generation angeboten. Etwa in den 1970er Jahren waren lange Autos, mit einer langen Motorhaube gefragt; Ford reagierte darauf mit längeren Modellen des Ford Mustang. Ein Schrägheck prägte den Look vieler Modelle, da es sie dynamischer erscheinen ließ. Die Vorderfront und die Scheinwerfer wurden in den folgenden Jahren mehrmals in ihrer Optik überarbeitet. Die 1980er Jahre ließen den Ford Mustang etwas eleganter erscheinen, während die Modelle der neuen Generation bulliger wirken. Mit einem Stufenheck, leicht abgerundeter Motorhaube und strukturierten Seitenfronten präsentiert sich das Ford Mustang Coupé in seiner sechsten Generation.

Der Ford Mustang der neuen Generation

Das heutige Ford Mustang Coupé wird seit 2010 produziert, als Gebrauchtwagen kann man es günstig kaufen. Es wird mit Ottomotoren von 3,7 bis 5,8 Litern angeboten. Seit 2012 ist das besonders sportliche Sondermodell Boss 302 mit einem V8-Motor und Sportfahrwerk auf dem Markt, im Jahre 2013 wurde das Ford Mustang Coupé überarbeitet. Es erinnert an den Shelby GT500, hat aber einen größeren Hubraum.