Gebrauchte KTM Supermoto Motorräder bei AutoScout24 finden

KTM Supermoto

KTM Supermoto

Mit der aktuellen KTM Supermoto in der 950er Version knüpft der österreichische Motorradhersteller an seine Ursprünge an. Erfuhr man nach der Gründung vor allem bei Offroad Weltmeisterschaften zahlreiche Siege, so spiegeln sich auch heute noch die Erfahrungen in der Serienproduktion wieder. Genau das macht KTM zu einem der führenden Motorradhersteller der Welt. Angetrieben von einem 2-Zylinder 4-Takter leistet die KTM 950 Supermoto bei einem Hubraum von 942 ccm beachtliche 98 PS. Diese schon fast unbändige Leistung steht dem Fahrer der KTM bereits bei 8.000 Umdrehungen zur Verfügung. Kombiniert mit dem maximalen Drehmoment von 94 Nm bei 6.000 Umdrehungen pro Minute verfügt die KTM 950 Supermoto über ausreichend Leistung sowohl im Gelände als auch auf der Straße. Damit die Leistung direkt und ohne Leistungsverlust auf die Straße gebracht wird, bediente man sich in der österreichischen Manufaktur eines manuell geschalteten 6-Gang-Getriebes. Dieses steht in Verbindung mit einem sowohl primären als auch sekundären Kettenantrieb.

Kraft ist aber nicht das Einzige, womit die KTM 950 Supermoto punkten kann. Vor allem das äußerst komfortable Fahrwerk wird den Fahrer sowohl im Gelände als auch auf der Straße von den Qualitäten der KTM überzeugen. Ausgestattet ist es mit einer an der Vorderachse verbauten Upsidedown-Teleskopgabel und einem an der Hinterachse montierten Zentralfederbein. Mit ihnen kann das Fahrwerk einen Federweg von 200 mm vorne und 210 mm hinten aufweisen. Durchaus ausreichend, um auch im härtesten Gelände Fahrspaß zu bieten. Damit der Fahrspaß nicht durch gefährliche Situationen getrübt wird, wurde eine Bremsanlage verbaut, die den Fahrer nie im Stich lässt. 4 Kolben greifen an der Vorderachse in die mit 305 mm ausreichend dimensionierte Doppelscheibenbremse. An der Hinterachse sorgt eine Einscheibenbremse mit einem Durchmesser von immerhin 240 mm dafür, dass optimale Verzögerungswerte beim Bremsen erreicht werden. Trocken bringt die KTM 950 Supermoto ein Gewicht von 191 kg auf die Waage. Das Tankvolumen von, für ein Motorrad dieser Kategorie beachtlichen 17,5 Litern schlägt noch einmal extra zu Buche. Aufgrund des relativ geringen Durchschnittsverbrauchs von nur 5,3 Litern ergibt sich eine rechnerische Reichweite von circa 300 Kilometern. Ausreichend genug auch lange Wüstenetappen in Angriff zu nehmen.

KTM Supermoto Preis und E10 Verträglichkeit

Findet sich dann eine Tankstelle, stellt neben dem gewöhnlichen Super auch der Griff zum Biokraftstoff e10 keinerlei Probleme dar. Tests an den Motoren der KTM Supermoto haben ihr eine ausgezeichnete e10 Verträglichkeit attestiert. Neu kostet die KTM Supermoto circa 11.300 Euro. Gebraucht gibt es die KTM Supermoto aber bereits ab 1.500 Euro zu kaufen.