Gebrauchte KTM 525 EXC Motorräder bei AutoScout24 finden

KTM 525 EXC

KTM 525 EXC - die große harte" Enduro

Die KTM 525 EXC war lange Zeit das Flaggschiff unter den Enduros von KTM. Derartige Motorräder werden bei speziellen Enduro-Wettbewerben gefahren und sind darum weitgehend kompromisslos auf schnelle Fahrt im Gelände optimiert. KTM prägte für diese Art von Motorrad die Bezeichnung „Hardenduro". Im Unterschied zu den typischen Enduros der japanischen Großserienhersteller wird auf Alltagstauglichkeit wenig Rücksicht genommen.

Dabei weist der Motor der KTM 525 EXC gar keine extreme Charakteristik auf. Bei einem Hubraum von 510 ccm erreicht die Maschine 54 PS bei 8.100 U/min und ein maximales Drehmoment von 53 Nm bei 6.600 U/min. Für einen großen Einzylinder ist das viel Leistung, die insbesondere durch die hohe Verdichtung von 11:1 erzielt wird. Die Nennleistung liegt aber auch nicht sehr viel höher als bei einer kräftigen Straßenenduro. Aber auf schnellen Geländeetappen schafft die KTM 525 EXC Geschwindigkeiten bis 140 km/h. Und wegen des relativ geringen Gewichts erreicht sie dieses Tempo sehr schnell. Bei aktuellen Maschinen nennt KTM keine Leistung mehr, weil diese sich durch Features wie die digitale Zündverstellung einstellen lässt.

Mit langen Federwegen

Ein großer Teil der Geländegängigkeit dieser Hardenduro steckt im Fahrwerk. Da sind vor allem die typischen langen Federwege von 300 mm vorne und 325 mm hinten zu nennen. Durch sie kann die KTM auch weite Sprünge zurücklegen, ohne dass die Federn bei der Landung durchschlagen. Die Kunst der erfahrenen Konstrukteure liegt dabei auch in der Wahl der richtigen Progression von Federung und Dämpfung. Überdies können die Fahrer die Gabel und das hintere Federbein in Zug- und Druckstufe passend zur Strecke einstellen.

Bei der Konstruktion des Rahmens geht es um die richtige Balance zwischen der notwendigen Festigkeit, um den sehr hohen Belastungen standzuhalten, und möglichst niedrigem Gewicht. Dass die Österreicher da nicht falsch liegen, zeigt das geringe Gewicht von 114 kg ohne Benzin. Gewicht spart auch der kleine Tank, der nur acht Liter fasst. Mehr ist auch nicht nötig, denn die KTM 525 EXC fährt nur vom Fahrerlager über die Rennstrecke und wieder zurück. Dass das Rezept funktioniert, zeigen die vielen internationalen Titel, die Fahrer mit dieser Maschine nach Hause bringen konnten.