Gebrauchte KTM 1190 Motorräder bei AutoScout24 finden

KTM 1190

Die KTM 1190 - Kräftiger Supersportler aus Österreich

Für seine schnellen Maschinen ist der Motorradbauer KTM bestens bekannt. Jetzt stoßen die í–sterreicher mit der KTM 1190 in eine ganz neue Dimension vor. Das Superbike ist straßentauglich und garantiert immensen Fahrspaß.

Fahrspaß pur mit der KTM 1190 dank 155 PS

Das Herz der KTM 1190 schlägt im e10-verträglichen V2-Motor, der satte 155 PS leistet. Wer noch mehr Kraft haben will, greift zur Variante RC8 R mit sogar 170 PS. 15 Pferdestärken weniger tun es allerdings auch, denn die Maschine wiegt fahrbereit nur 188 Kilogramm. Eine blitzschnelle Beschleunigung in Verbindung mit einer beachtlichen Höchstgeschwindigkeit bleibt da nicht aus. Den Motor haben die österreichischen Ingenieure komplett neu entwickelt. Der Hubraum liegt nun bei 1.148 Kubikzentimetern, das maximale Drehmoment bei 120 Nm.

Die KTM 1190 muss sich nicht verstecken - tut sie auch nicht

Der Supersportler aus dem Hause KTM ist leistungsstark und durchzugskräftig. Er hat also keinerlei Grund, sich zu verstecken. Doch das versucht er auch gar nicht erst. Das Design ist kantig und kraftvoll und die extrovertierte Farbgebung verstärkt diesen Eindruck noch. Die ersten beiden Farbvarianten, die KTM im Angebot hatte, waren nämlich eine noch einigermaßen dezente Kombination aus Schwarz und Weiß - sowie ein Mix aus Orange und Schwarz. Bei einer solchen Signalfarbe kann von Unauffälligkeit natürlich keine Rede mehr sein. Doch den Kunden gefällt es. Sie orderten in Scharen die Maschine, für deren Preis es auch ein bis zwei Kleinwagen gäbe. Mit Glück finden Sie eine gebrauchte Maschine ab 8.500 Euro.

Innovatives Fahrwerk in der KTM 1190

Bei der Konstruktion der 1190 haben sich die Motorradbauer von KTM auch in Sachen Fahrwerk viele innovative Lösungen einfallen lassen. Sie verbauten besonders weiche Federn und optimierten die Lenkung. Sehens- und hörenswert ist zudem die Auspuffanlage, deren Schalldämpfer direkt unter dem Motor sitzt. Dadurch konzentriert sich das Gewicht der Maschine noch stärker auf ihre Mitte. Die 1190 lässt sich dadurch noch besser handeln und liegt geschmeidig auf der Straße.