Gebrauchte Kawasaki Z 800 Motorräder bei AutoScout24 finden

Kawasaki Z 800

Mit den Modellen der Z-Reihe gelang dem japanischen Motorradhersteller Kawasaki der Durchbruch auf dem Markt der schweren Maschinen. Die Z800 ist ein Super Naked Bike, das zu den Nachfolgern der legendären Z1 zählt, die im Jahr 1972 vom Band lief. Das schnittige Motorrad fällt durch ein aggressives, nach vorn gerichtetes Design auf und besitzt ein sportliches Image. Die Kawasaki Z800 ist ein Mittelklasse-Motorrad, das ordentlich Eindruck schindet und sich insbesondere für solche Fahrer eignet, die auf ein tolles Aussehen und ein praktisches Handling viel Wert legen. 

Die Merkmale der Kawasaki Z800

Der bullige Tank und das martialische Design machen die Kawasaki Z800 zu einem echten Hingucker. Das schwere Motorrad wurde im Lauf der Zeit ständig verbessert, so dass das aktuelle Modell durch eine neuartige Ergonomie und einen leistungsfähigeren Motor überzeugt. Der flüssigkeitsgekühlte, 806 cm³ große Motor bietet in sämtlichen Drehzahlenbereichen ein Plus an Drehmoment. Die Schaltwege sind kurz und machen die Kawasaki Z800 zu einem idealen Alltagsgefährt. Das Modell ist mit einem 6-Gang-Getriebe versehen. Der Perimeterrahmen besteht aus extrem robustem Stahl. Gemeinsam mit den einstellbaren Federelementen entsteht ein Chassis, das für jede Straße geeignet ist. Für ein perfektes Handling sorgt auch die 41-mm-Upside-Down-Gabel. Die 310-Millimeter-Doppelscheibenbremse präsentiert sich im Petal-Design. Gemeinsam mit dem Nissin Antiblockiersystem wird die gewünschte Verzögerung zuverlässig erreicht. 

So präsentiert sich das aktuelle Modell

Die aktuelle Kawasaki Z800 ist mit modernen Instrumenten ausgestattet. Auffallend sind vor allem das im Balkendesign gestaltete Tachometer und der multifunktionale LCD-Display. Eine neuartige Ergonomie ermöglicht das harmonische Zusammenspiel zwischen Maschine und Fahrer. Dank der komfortablen Ausstattung der Sitzbank bereiten auch längere Touren mit Sozius sehr viel Freude. Die Auspuffkrümmer sind elegant geschwungen und optisch auf jeden Fall ungewöhnlich. Sie verleihen der Kawasaki Z800 das Aussehen eines typischen Streetfighters. Die markante Frontverkleidung mit der grünen Färbung ist nicht minder auffällig. Darüber hinaus ist auch das Heck einzigartig gestaltet. Zum imposanten Erscheinungsbild trägt auch der wuchtige Bugspoiler bei. Das 231 Kilogramm schwere Motorrad verfügt über 113 Pferdestärken. Die Kawasaki Z800 ist ab dem Baujahr 2013 serienmäßig mit ABS ausgestattet. Bei der Z800 e handelt es sich um die abgespeckte Variante. Dieses Modell verfügt lediglich über 96 PS. Die Leistung ist geringer, der Preis ebenfalls.