Zum Hauptinhalt springen

Gebrauchte Cectek Gladiator Motorräder bei AutoScout24 finden

Cectek Gladiator

Cectek Gladiator - ein gut durchdachtes ATV aus Taiwan

Die Firma Cectek ist vor allem als großer Automotiv-Zulieferer in Taiwan bekannt. Mit dem Cectek Gladiator und dem Cectek Quadrift bringt das Unternehmen durchaus konkurrenzfähige Geländefahrzeuge auf den Markt. Besonders das ATV (All Terrain Vehicle) Cectek Gladiator bietet zu einem fairen Preis eine Menge an Zubehör, das es zu einem kraftvollen, gut durchdachten Arbeitstier macht.

Die technischen Highlights des Cectek Gladiator T5 und T6

Die neuesten Modelle des taiwanesischen Herstellers verfügen noch immer über ein recht markantes Design. Das Entwicklungsteam setzte bei der Ausarbeitung auf eine funktionale, dynamische Optik, die vom Aussehen her eher an ein Automobil erinnert. Die Cectek Gladiator-Modelle wirken durch ihre Frontpartie seriös und geradlinig, was einem geländetauglichen Arbeitstier sehr gut zu Gesicht steht. Auch bei der Ausstattung des Cockpits ist die Erfahrung des Autoteile-Lieferanten auf diesem Gebiet an den vielen gut durchdachten Details spürbar.

Der Cectek Gladiator ist entweder als T5 mit 500 ccm Hubraum oder als T6 mit 525 ccm erhältlich. Er besitzt einen eigens für diese ATVs entwickelten EFI Motor mit vier Zylindern und Wasserkühlung. Damit beschleunigt das Fahrzeug von 0 auf 70 km/h in 6,2 Sekunden und bringt es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h. Das Getriebe besteht aus einer CTV-Automatik mit zwei Fahrstufen, Parkbremse und Rückwärtsgang. Dazu kommt ein Allradantrieb mit automatischem Differenzial für 2WD und 4WD. Bei den Cectek Gladiator ix-D-Modellen gibt es zusätzlich zwei sperrbare Differentiale. Das Fahrwerk verfügt über eine Einzelradaufhängung mit 5-fach einstellbaren Öldruck-Stoßdämpfern. Mit dieser Ausstattung bewegen sich die Gladiator-ATV souverän und leistungsstark im Gelände und meistern dort unterschiedliche Bodenbeläge wie Sand, Schotter oder Schlamm mit Bravour.

Hoher Fahrspaß und maximale Sicherheit

Der Cectek Gladiator ist sowohl mit EU-Straßenzulassung als auch als reine Zugmaschine erhältlich. Die Straßenversion bringt 15 kW mit, während die reine Zugvariante mit 30 kW das Doppelte an Leistung bereithält. Damit besitzt das ATV ausgezeichnete Voraussetzungen für den professionellen Einsatz in der Land- und Forstwirtschaft. Für eine schnelle und präzise Verzögerung des Gefährts mit rund 350 kg Leergewicht sorgen hydraulische Scheibenbremsen vorne und hinten. Der Cectek Gladiator bietet dem Fahrer zudem eine komfortable Sitzhöhe von 850 mm. Mit 260 mm Bodenfreiheit kommt das ATV mühelos über Bodenwellen, Äste und Geröll hinweg. Außerdem ist das 4x4-Fahrzeug serienmäßig mit Gepäckbrücke und Anhängerkupplung ausgestattet. Optional gibt es auf Wunsch noch eine Seilwinde mit dazu. Mit einem Neupreis von unter 10.000 Euro und seinen vielen Extras hat der Cectek Gladiator ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Er eignet sich für alle, die privat oder beruflich viel in unwegsamem Gelände zu tun haben und sich dabei auf ein zuverlässiges Fahrzeug verlassen müssen.