Gebrauchte Aprilia Sportcity ONE Motorräder bei AutoScout24 finden

Aprilia Sportcity ONE

Aprilia Sportcity ONE - Fahrkomfort für Stadt und Land

Die Aprilia Sportcity ONE ist ein Motorroller aus dem Hause Aprilia, der sich optimal für Fahrten in der Stadt ebenso wie über Land eignet. So sind aufgrund der Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h, je nach Motor, ausgedehnte Fahrten über Landstraßen möglich. Dabei bietet der Scooter dank der 14-Zoll-Räder ein sicheres Fahrverhalten auch auf Kopfsteinpflaster oder anderen unebenen Wegen. Des Weiteren erweist sich der Aprilia Sportcity ONE als wendiger Begleiter im Stadtverkehr und als ausnehmend platzsparend bei der Parkplatzsuche in Innenstädten. In diesem Scooter vereinen sich technisches Know-how sowie innovatives Design. Die Fertigung erfolgt in China. Die Karosserie des Aprilia Sportcity ONE begeistert durch sportlich, dynamisches Design. Dabei gibt es das Modell als 50er ebenso wie als 125er Variante. Als Antrieb dient der Aprilia Sportcity ONE ein 1-Zylinder Viertakter mit einem Variomatik-Getriebe und einem Riemen-Antrieb. Das Modell verfügt zudem über einen Kickstarter ebenso wie über einen Elektrostarter. Unter der länglichen Sitzbank für zwei Personen befindet sich Stauraum für einen Helm oder kleine Einkäufe. Bei einer Länge von 2,00 m und einer Breite von 0,73 m beträgt der Radstand 1,37 m und die Sitzhöhe liegt bei 0,78 m.

Aprilia Sportcity ONE 50

Der luftgekühlte Viertakter mit 49 ccm Hubraum hat eine Leistung von 2,3 kW bei 7.000 U/min. Sein maximales Drehmoment beträgt dabei 3,6 Nm bei 6.500 U/min. Gekoppelt an ein Automatikgetriebe erreicht das Modell 45 km/h. Für eine zuverlässige Verzögerung sorgt vorne eine 200 mm Scheibenbremse und hinten eine 140 mm Trommelbremse. In den Tank der Aprilia Sportcity ONE 50 passen ca. 7,5 Liter Super bleifrei. Der Motorroller entspricht der Abgasnorm EURO 2. Das Trockengewicht der 50 ccm-Variante beträgt 110 kg.

Aprilia Sportcity ONE 125

Auch die Aprilia Sportcity ONE 125 treibt ein 1-Zylinder 4-Takt-Motor an. Die Variante mit 125 ccm Hubraum gibt es in verschiedenen Leistungsstufen. So gibt es den luftgekühlten Viertakter mit 7 kW (9,5 PS), dessen Höchstgeschwindigkeit bei 90 km/h liegt. Mit einem flüssigkeitsgekühlten Motor mit einer Leistung von 15 PS bei 10.000 U/min erreicht er eine maximale Geschwindigkeit von 100 km/h. Des Weiteren präsentiert sich die Aprilia Sportcity ONE 125 als Modell mit leistungsreduzierten 80 km/h, um Inhaber der Führerscheinklasse A1 anzusprechen. Fahrbereit weist der Motorroller ein Gesamtgewicht von 148 kg auf. Der Tank für den Kraftstoff des luftgekühlten Motors fasst 7,5 Liter Kraftstoff, der für den flüssigkeitsgekühlten Viertakter 8,5 Liter.