Gebrauchte Aprilia RST 1000 Motorräder bei AutoScout24 finden

Aprilia RST 1000

Der Sporttourer aus Italien - Aprilia RST 1000

Das von 2001 bis 2003 in Noale hergestellte Motorrad wird von einem flüssigkeitsgekühlten Zweizylindermotor mit 83 kW (113 PS) und 998 ccm Hubraum angetrieben. Die vom Hersteller angegebene Höchstgeschwindigkeit einer neuen oder gebrauchten Aprilia RST 1000 liegt bei 242 km/h. Durch die Sitzhöhe von 83 cm eignet sich die RST 1000 auch für kleinere Fahrer. Um das Gewicht von 244 kg zum Stehen zu bringen, wurde vorne eine Doppelscheibenbremse von 300 mm und hinten eine Scheibenbremse mit einem Durchmesser von 255 mm verbaut.

Das Design der RST 1000

Die Fahrzeugbreite einer gebrauchten RST 1000 von Aprilia wurde durch eine unter dem Sitz montierte Abgasanlage reduziert, so dass nun Platz für Seitenkoffer vorhanden war. Damit Navigationssystem, Heizgriffe oder Freisprechanlage betrieben werden konnte, wurde die Kapazität der Lichtmaschine um 30 Prozent erhöht.