Gebrauchte Aprilia RC 50 Motorräder bei AutoScout24 finden

Aprilia RC 50

Aprilia RC 50: Roller im Enduro-Pelz

Von 1977 bis 1984 baute der italienische Motorradhersteller Aprilia für die Zielgruppe der 15- bis 18-jährigen Kunden das Motorrad RC 50. Es war in vielen Teilen und vom Aussehen her baugleich mit den größeren RC 125 und 250. Verkauft wurde die Aprilia RC 50 auf allen westeuropäischen Märkten.

Einzylinder für bis zu 40 km/h Höchstgeschwindigkeit

Das Leichtkraftrad RC 50 war mit einem 50-ccm-Einzylinder-Benzinmotor ausgestattet, welcher eine Leistung von 2 PS bei 6500 Umdrehungen zu Verfügung stellte. Als Getriebe diente ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe mit Klauenschaltung. Die Kraftübertragung erfolgte per Kette an das Hinterrad, welches, wie das Vorderrad auch, mit Konusbremsen ausgestattet war. Gekühlt wurde der Motor durch den Fahrtwind. Durch den elektrischen Starter und ihr Aussehen war sie mit der größeren 125 ccm Enduro vergleichbar. Gebrauchte Modelle sind in Deutschland eher selten, da dieses Motorrad oft für Rennen verwendet wurde, was die Anzahl der Fahrzeugschäden erhöhte. Gut erhaltene, gebrauchte RC 50 von Aprilia sind in ihrer Fangemeinde preislich eher hoch gehandelte Fahrzeuge.