Zu meinem Merkzettel.

101 Bewertungen

4,0

Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Kaufprozess

101 Kommentare

Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Kaufprozess
Hendrik Schröder

Tipptopp

Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Kaufprozess
Feuerstein

Hat alles super geklappt

Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Horst Gohla

Einfach nur Top in allem🌟🌟🌟🌟🌟

Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Michaelis

War sehr nett .aber wollte mir das fahrzeug nicht verkaufen sondern nur an einen Händler

Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Kaufprozess
Servicewüste Deutschland

Etwa eine Woche, nachdem ich den Händler auf das Inserat angeschrieben hatte, rief mich der Verkäufer morgens um 08:15 Uhr an.Im Prinzip wurden wir uns schnell einig, da ich bereits ein solches Fahrzeug schon mal hatte und nur einen Nachfolger brauchte. Die Vertragsformalitäten wurden zügig per Mail abgewickelt. Liefertermin laut Kaufvertrag sollte der 07. Mai sein.Ein paar Tage vorher nahm ich nochmals Kontakt zum Verkäufer auf und fragte, ob der Termin bestätigt wäre, musste dann allerdings erfahren, daß der Liefertermin sich durch Corona verschoben würde. Ich war anfangs davon ausgegangen, daß das Auto bereits beim Händler auf dem Hof stehen würde, was allerdings nicht der Fall war. Man teilte mir mit, daß das Auto noch im Ausland sei und mit den ersten Transport-LKWs nach Straubing mitgehen würde. Ich wollte noch eine AHK nachgerüstet haben, zuerst eine abnehmbare. Später habe ich dann mit dem Verkäufer ausgemacht, daß eine elektrisch klappbare AHK angebaut werden sollte. Über den Mehrpreis waren wir uns einig. Die Papiere sollten dann Montags per Post rausgehen, worauf ich für Freitag morgens einen Termin zum Anmelden (Corona-bedingt) gebucht hatte. MIttwochs bekam ich dann die Info vom Autohaus, daß die Papiere erst Mittwoch nachmittags versendet wurden. Gottseidank kamen sie dann noch am Donnerstag, sodaß ich Freitag früh anmelden konnte. Als ich dann heute das Auto abholte, erfuhr ich dann vom Verkäufer auf meine Nachfrage hin, daß eine elektrische abklappbare AHK nicht nachgerüstet werden konnte, weil dazu ein weiteres Bauteil notwendig sei. Warum ruft mich der Verkäufer nicht einfach an, und bespricht sowas wichtiges vor der Abholung mit mir ? Ich habe das Gefühl, daß man als Kunde nur willkommen ist, bis man unterschrieben hat. Auf meine Anfrage, ob mich evtl. jemand am Bahnhof abholen könnte für die letzten 3 km, bekam ich leider auch eine Absage. Ich hatte früher mal gelernt, als ich Autos verkauft hatte, daß ein Auto so etwa das zweitteuerste Objekt ist, was man sich im Leben kauft. Und es war ein Neuwagen, keine Rostlaube. Am Informationsfluß müsste m.E. noch eifrig gearbeitet werden. Es kann nicht sein, daß ich als Kunde immer nachhaken muss, und der Verkäufer nicht von alleine mit Infos rüberkommt. Es wäre auch schön gewesen, wenn mich der Verkäufer persönlich begrüßt hätte und mir den Wagen übergeben hätte und nicht ein Azubi (obwohl der junge Mann sehr freundlich und hilfsbereit war.)

Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Kaufprozess
Martin helmut

Sehr gut

Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Käufer

Trotz Termin und Anreise von 150 km war das Auto nicht mehr verfügbar und wurde kurz zuvor an jemand anderen anderen verkauft. Das ist ganz normales vorgeben wie mir der Verkäufer und der Geschäftsleiter mitgeteilt hat. Nie wieder!!

Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Meyer

Schneller Rückruf, haben uns aber für ein anderes Fahrzeug entschieden. Preislich nicht zusammen gekommen

Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Zicke Zacke

Alles gut 😊

Gesamteindruck
Erreichbarkeit
Zuverlässigkeit
Angebotsbeschreibung
Kaufprozess
Junno

Netter, seriöser Kontakt, gut erreichbar.