Gebrauchte Ford Fiesta 2011 bei AutoScout24 finden

Ford Fiesta 2011

Informationen zum Ford Fiesta 2011

Ford ist einer der größten Automobilhersteller weltweit. Das Unternehmen wurde 1903 durch Henry Ford gegründet, der außerdem für die Erfindung der Fließbandproduktion und des Ford T-Modells bekannt ist. Auch ein Produkt der Marke Ford ist das Pony-Car Mustang. Mit langer Tradition widmet sich der Konzern der Produktion von Fahrzeuge, die hauptsächlich der Klasse der Kleinwagen bis Mittelklasse zugeordnet werden. Kurz nach der Jahrtausendwende baute Ford zudem das Angebot an Vans und SUV-Modellen aus. Ford Transporter werden schon seit Ende der 30er-Jahre hergestellt. Über 1,3 Millionen Automobile fertigt das Unternehmen jährlich allein für den europäischen Markt. Einen großen Anteil daran hat auch der Ford Fiesta, der seit 1976 erhältlich ist und 2008 in die siebte Generation ging. Die Erfahrung des Herstellers zeigt sich in der Langlebigkeit der Fahrzeuge. Laut Gebrauchtwagenreport der DEKRA ist der Ford Fiesta 2011 ein zuverlässiger Gebrauchtwagen. Rund 86 Prozent aller getesteten Modelle wiesen keine relevanten Mängel auf.

Design

Der gebrauchte Ford Fiesta 2011 verfügt über sehr auffällige Scheinwerfer, die sich weit bis zur A-Säule erstrecken und an den Enden spitz zulaufen. Ein weiterer Blickfang ist der große Lufteinlass des Kleinwagens. Die Silhouette ist fließend geformt und schließt am Heck mit einem Spoiler ab. Die Windschutzscheibe verläuft steil und steuert so einen großen Teil zum athletischen Auftritt bei. Feine Konturen setzen leichte Akzente und werter so das Fahrzeug weiter auf.

Motorisierung

Drei Benzinmotoren werden 2011 zum Ford Fiesta angeboten. Eine der zwei 1,4-Liter-Varianten kann auch mit LPG betrieben werden. Im April 2011 wird die Motorenpalette um einen weiteren Reihenmotor mit vier Zylindern ergänzt. Der 1,6 Liter große Benziner leistet sportliche 134 PS und beschleunigt in 8,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Alle anderen Ottomotoren liegen bei 60 bis 96 PS. Zwei Diesel befördern den Kleinwagen maximal bis auf 178 km/h und leisten 70 und 95 PS. Der Verbrauch dieser beträgt durchschnittlich fünf Liter. Die Benziner-Variante verbrennt im Schnitt sieben Liter auf 100 Kilometer. Bei einem Antrieb mit Autogas muss mit rund 8,2 Litern gerechnet werden.