Krone Container sind ein Produkt des Fahrzeugwerkes Bernard Krone GmbH, das bereits 1906 gegründet wurde und sich zunächst auf landwirtschaftliche Nutzgeräte spezialisierte. Heute umfasst die Produktpalette von Krone unter anderem Sattelauflieger mit Pritsche oder Kofferaufbau, Box-Liner, Wechselbrückensysteme, komplette Anhänger und Aufbauten und sogar Gebrauchtfahrzeuge. Bei den Wechselbrückensystemen, die landläufig als Container bezeichnet werden, nimmt Krone heute am Markt eine Spitzenstellung ein.

Stahlcontainer

Die Stahlcontainer von Krone zeichnen sich durch erstklassige Verarbeitung und praktische Details aus. Sie können mit festem Dach, mit Planendach und mit Planenschiebedach geliefert werden. Alle Stahlcontainer, die Krone liefert, sind nach EN 283/284 zertifiziert und mit dem Langzeitschutz KTL plus Pulver versiegelt. Diese Containersysteme aus Stahl hat Krone für den Systemverkehr entwickelt. Ebenso kann Krone Curtainsider oder Bordwand-Curtainsider in unterschiedlichen Längenmaßen und Abstellhöhen liefern. Diese sind ebenso flexibel wie reine Stahlcontainer.

Planencontainer

Auch die Planencontainer aus dem Produktprogramm von Krone sind selbstverständlich zertifiziert. Die Stahlteile sind ebenfalls pulverbeschichtet, versiegelt und für den Dauereinsatz bei den verschiedenen Witterungsbedingungen bestens gerüstet. Mit dem erworbenen Know-how hat sich Krone heute auf die Lieferung von Containern spezialisiert, wobei der Stahlcontainer mit Planenseite ein absolut zentrales Produkt des Unternehmens darstellt, dass sich für die gesamte Abwicklung von Systemverkehr steigender Beliebtheit erfreut. Auch bei diesem Produkt legt Krone natürlich großen Wert auf die hervorragende Verarbeitung und die Verwendbarkeit sämtlicher erforderlicher und praxisgerechter Details der Container. Die lieferbaren Baulängen sämtlicher Krone-Container betragen 7,15 Meter, 7,45 Meter oder 7,82 Meter.
Nach oben