Van Hool: Auflieger für jeden Bedarf

Van Hool ist ein belgisches Unternehmen, das im Jahre 1947 gegründet wurde. Heute werden durch Van Hool mehrere tausend Fahrzeuge im Jahr produziert und es wird inzwischen nicht nur für den belgischen Markt produziert, sondern auch in verschiedene Länder der Erde exportiert. Neben Reisebussen und Bussen für den öffentlichen Nahverkehr stellt Van Hool Auflieger her. Spezialisiert hat sich das Unternehmen in den letzten Jahrzehnten auf die Produktion von diversen Sattelaufliegern, wie beispielsweise Tank-, Silo- und Güterauflieger. Ebenso fertigt Van Hool Auflieger für WAB-Tanks, für Wechselbrücken, ferner Containerfahrgestelle, Kombinationen und auf Wunsch sogar Maßanfertigungen.

Ein vielfältiges Sortiment

All dies ist in unterschiedlichsten Ausführungen möglich, wobei nur modernste Technologien verwendet werden. So fertigt Van Hool beispielsweise sogenannte Schiebeplanen-Auflieger für den Getränkehandel. Dies sind Sattelauflieger mit Gardinenaufbau in unterschiedlichen Größen und Ausführungen, mit festem Dach oder mit Schiebedach und unterschiedlichsten Varianten des Fahrgestells. Ein zweites Produkt von Van Hool ist der sogenannte Kasten- oder Plywood-Auflieger. Er wird als Standard- oder Mega-Kastenauflieger hergestellt und findet beim Transport von Luftfracht auf Flughäfen Verwendung. Hinzu kommt ein umfangreiches Sortiment an modernen Tanksattelaufliegern für den Transport von Lebensmitteln, Chemikalien, Gas, Bitumen oder Schüttgut. Ebenso zählen Tankcontainer aus Edelstahl, Aluminium oder aus Kohlenstoffstahl zum Produktprogramm von Van Hool. Containerfahrgestelle in unterschiedlichsten Ausführungen, wie Fahrgestelle für Kühltransporte, Sattelauflieger oder Anhänger, die sich durch ihre hohe Stabilität, aber auch durch ihr geringes Eigengewicht auszeichnen, fertigt Van Hool aus hochwertigem Stahl für seine Kunden. Komplettiert wird das Angebot durch Plattformauflieger, Steinfahrzeuge, durch Tieflader und ausziehbare Tieflader.
Nach oben