BMW R90 Motorrad kaufen und verkaufen | AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug
Leider haben wir derzeit keine passenden Fahrzeuge im Angebot. Folgende Alternativen konnten wir für Sie finden

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

BMW R90

BMW R 90 S: Spitzenmodell der Siebziger

Die BMW R 90 S war 1973 bis 1976 eine sportliche Version der Boxermotorräder von BMW. Die Schwestermodelle R 90/6, R 75/6 und R 60/6 wurden im gleichen Zeitraum produziert. Diese Maschinen wurden damals gerade gegenüber den Vorgängern aus den 60er Jahren modernisiert. So erhielten alle Maschinen Getriebe mit fünf statt vier Gängen. Eine konstruktive Änderung machte die Motorengehäuse wesentlich stabiler, was die Einführung größerer Motoren von 900 ccm ermöglichte. Die wiederum brauchten stärkere Bremsen, sodass man die Trommelbremse im Vorderrad bei den 750er und den neuen 900er Modellen gegen eine Scheibenbremse austauschte. Das neue Topmodell R 90 S erhielt sogar eine zweifache Scheibenbremse - bei vielen der kleineren Maschinen bestellten die Kunden die Scheibenbremse gegen Aufpreis mit. Ein gleichermaßen schönes und nützliches Extra ist die Lenkerverkleidung. Sie entlastet den Fahrer spürbar vom Fahrtwind.

Leistungsstarker Klassiker

Die R 90 hat einen Motor mit genau 898 ccm Hubraum und 67 PS bei 7.000 U/min, wodurch BMW mit der Honda CB 750 Four gleichauf stand, die im gleichen Jahr auf den Markt kam. Beim Drehmoment lag die BMW im Vergleich deutlich vorn: 76 Nm bei 5.500 U/min gegenüber 59,8 bei 7.000 U/min. Das ist bei einem solchen Gebrauchtmotorrad die Hälfte von den heute üblichen Werten, verdeutlicht aber die Stärke der BMW R 90 S zu ihrer Zeit. Dadurch hat die BMR R 90 S ein besonders breites nutzbares Drehzahlband mit der typischen Boxercharakteristik. Sie zieht vom unteren bis in den mittleren Drehzahlbereich willig hoch, um bei 7.000 nach dem Schalthebel zu verlangen. Damit schafft die BMW R 90 S 200 km/h Spitze und eine Beschleunigung auf 100 km/h in 4,8 s. Das Schwestermodell BMW R 90/6 ist mit 60 PS etwas schwächer motorisiert, aber sonst recht ähnlich ausgestattet.

BMW als Wertanlage

Der Preis betrug 1974 9.130 DM. Damit war das Motorrad eine gute Wertanlage, denn für eine gute gebrauchte BMW R 90 S verlangen die Verkäufer in Euro heute oftmals soviel wie das Motorrad vor 40 Jahren in DM kostete.

Mehr anzeigen