VW Tiguan Diesel bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Der VW Tiguan Diesel ist ein Kompakt-SUV, der von Volkswagen unter dem Oberbegriff Sport Utility Vehicles verkauft wird. Er ist seit 2007 auf dem Markt und bewegt sich optisch und technisch zwischen dem Golf und dem Passat von VW. Der Tiguan wird in drei Ausführungen angeboten, die die Namen Trend & Fun, Sport & Style und Track & Field tragen. Geländetauglich ist jedoch nur die als letztes genannte Variante, wobei das Auto vorrangig für leichtes Gelände konzipiert ist. Zwei weitere Modellvarianten sind der Tiguan Exclusive und der Tiguan CityScape. Je nach Ausstattungslinie überzeugt der Tiguan durch Leichtmetallräder, das Multifunktionslenkrad, ein Panoramadach oder unterschiedliche Assistenzsysteme. Hinzu kommen unterschiedliche Radiovarianten oder beheizbare Sitze. Mittlerweile gibt es Tiguan Diesel von VW auch als Gebrauchtwagen, der sich wachsender Beliebtheit erfreut. Nicht ganz typisch für einen SUV ist das Ergebnis, das der Tiguan beim Euro-NCAP-Crahstest erzielte. Beim Insassenschutz bekam er die volle Punktzahl, fünf Sterne, beim Thema Kindersicherheit kam er immerhin auf vier Sterne. Nur beim Fußgängerschutz schnitt er mit den SUV-typischen zwei Sternen schwächer ab.

Modellpflege beim Tiguan

Das Ergebnis der Modellpflege beim Tiguan von Volkswagen konnte man im Jahr 2011 bewundern. Die Scheinwerfer des überarbeiteten Modells waren weniger geschwungen, Front- und Heckschürzen wurden ebenso modifiziert wie die Rückleuchten. Auch bei den Motoren gab es "nderungen, zwei der Benziner wurden mit neuen Motoren ausgestattet, die etwas leistungsstärker waren.

Die Motorisierungen beim Tiguan Diesel

Der VW Tiguan Diesel wird mit vier verschiedenen Motoren angeboten. Es beginnt bei 81 kW, was 110 PS entspricht. Der nächstgrößere Motor verfügt über 103 kW bzw. 140 PS. Es folgen 125 und 130 kW (170 und 177 PS). Wahlweise ist der Tiguan mit Vorderrad- oder Allradantrieb erhältlich, alle Motoren sind mit Turbolader ausgerüstet. Serienmäßig ist der Diesel mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet, bei zwei Modellen ist der Einsatz des 7-Gang-DSG möglich. In Sachen Beschleunigung kann der kleinste Motor Tempo 100 in 11,9 Sekunden erreichen, die leistungsstärkste Variante braucht für das gleiche Tempo eine Dauer von 8,5 Sekunden.

Mehr anzeigen