VW Hybrid kaufen auf AutoScout24.de

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Der VW-Konzern als einer der weltgrößten Autohersteller hat ehrgeizige Umweltziele ins Auge gefasst. So wurden 213 mehrere reine Elektroautos in die Modellpalette aufgenommen, die inzwischen auch bereits gebraucht erhältlich sind. Der Wolfsburger Konzern setzt allerdings nicht nur auf Elektromotoren, sondern auch auf den VW Hybrid, von dem zwei Modelle erhältlich sind. Beim VW Hybrid handelt es sich wie bei allen anderen Fahrzeugen mit diesem Antriebskonzept um Autos, die sowohl einen Elektro- als auch einen Verbrennungsmotor besitzen. Dadurch überzeugt der VW Hybrid sowohl als Neu- als auch als Gebrauchtwagen mit einem niedrigen Verbrauch und hervorragenden Emissionswerten. <h2>Der VW Hybrid in der Kompaktklasse</h2><p>Der Golf zählt zu den erfolgreichsten Modellen von VW und wird bereits seit 1974 hergestellt. Mit der siebten Baureihe, die seit August 212 produziert wird, wurde die Motorenpalette um einen Elektromotor und einen Hybridantrieb erweitert. Umweltbewusste Autofahrer können dieses Modell also auch schon auf dem Markt für Gebrauchte finden. Beim Golf VII, so die offizielle Bezeichnung, handelt es sich um das dritte Modell von VW, welches auf Basis des konzerneigenen modularen Baukastensystems produziert wird. Diese Plattform wurde eingeführt, um einfacher verschiedene Motoren in die diversen Modelle einbauen zu können. Wie alle anderen Fahrzeuge aus dieser Serie besitzt auch der VW Hybrid Golf VII neben einer Start-Stopp-Automatik eine Multikollisionsbremse, die das Auto nach einer ersten Kollision so abbremst, dass es noch lenkbar bleibt, ein Bremsenergie-Rückgewinnungssystem sowie ein fünf Zoll großes Touchscreen-Display, das in der Mittelkonsole untergebracht ist. Dieser VW Hybrid wird zunächst mit dem Elektromotor angetrieben, der eine Reichweite von 5 Kilometern besitzt. Erst dann springt der Verbrennungsmotor ein, sodass das Fahrzeug mit einer Tankfüllung eine Strecke von insgesamt 6 Kilometern problemlos zurücklegen kann. Der Motor dieses VW Hybrid hat einen Hubraum von 1,4 Litern und eine maximale Leistung von 15 Kilometern, wenn Elektro- und Verbrennungsmotor kombiniert arbeiten. Darüber hinaus sind verschiedene Fahrassistenzsysteme erhältlich, etwa ein Pre-Crash-System, welches die Sicherheitsgurte der vorderen Sitze im Fall einer Notbremsung automatisch strafft. Ein alternativer Antrieb beim SUV Die Plattform des Touareg, der im Oktober als Oberklasse-Sport Utility Vehicle auf den Markt gebracht wurde, entwickelte VW gemeinsam mit dem Sportwagenhersteller Porsche. Auf dieser Basis wurden deshalb auch der Audi Q7 sowie der Porsche Cayenne produziert. Nach einer Modellpflege im Jahr 26 ging 21 die zweite Generation an den Start. Erst mit diesem Schritt wurde die Bandbreite der Motorisierung erweitert, sodass bei älteren Gebrauchten Touareg kein VW Hybrid erhältlich ist. In der zweiten Baureihe wurde der Touareg nicht nur vergrößert, sondern auch technisch gründlich überarbeitet. Dieser Hybrid hat einen V6-TSI Kompressormotor mit einer Leistung von 245 kW sowie einen Elektromotor mit einer Leistung von 34 kW unter der Haube. Die Ingenieure haben sich beim VW Hybrid Touareg für einen Voll-Hybrid entschieden, der in einer sogenannten Parallelbauweise im Fahrzeug untergebracht wurde. Die Parallelbauweise bedeutet, dass Verbrennungsmotor, E-Maschine und Getriebe auf einer Welle liegen. Dabei arbeitet der Elektromotor als Generator, der beim Bremsen kinetische Energie zurückgewinnt und für den Antrieb nutzen kann. In Kombination von Elektro- und Verbrennungsmotor erreicht der Touareg eine Gesamtleistung von 279 kW. Bis zu einer Geschwindigkeit von 5 Kilometern pro Stunde lässt sich die Hybridversion des Touareg sogar ausschließlich mit Elektromotor fahren.</p>