Ford Kuga in weiß finden Sie bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Ford Kuga weiß

Ob weiße Ford Kuga Gebrauchtwagen besonders oft im Gelände unterwegs sind, darf bezweifelt werden. Nicht nur, dass die Farbe naturgemäß besonders anfällig für Dreck ist, eignet sich der Kuga grundsätzlich durch sein Gesamtkonzept in erster Linie für den Einsatz auf befestigten Straßen. Zwar bietet er optionalen Allradantrieb und eine vergrößerte Bodenfreiheit, die Einsätze im Gelände dürften wohl dennoch eher auf harmlose Fahrten über Feld- und Waldwege beschränkt bleiben. Das schicke Design mit den lackierten Stoßfängern verleiht dem Kuga primär den Charakter eines Straßenfahrzeugs. Besonderen Wert legten die Entwickler des Fahrzeugs auf Komfort, Eleganz und zeitgemäße Technik.

Modellgeschichte

Der Ford Kuga löste im Jahre 2008 seinen Vorgänger Maverick ab. Dieser wurde in zwei Generationen zwischen 1993 und 1998 gebaut und entsprach sowohl optisch, als auch technisch viel stärker dem Typus eines echten Geländewagens. Kennzeichnend dafür ist auch, dass der Kuga nur in bestimmten Versionen als Allradvariante zu haben ist. Dafür glänzen auch gebrauchte weiße Ford Kuga jedoch mit zahlreichen Sicherheits- und Infotainmentfunktionen. Einparkassistent, sprachgesteuertes Kommunikationssystem, Rückfahrkamera, Auffahrwarnsystem, Toter-Winkel-Assistent und vieles andere mehr sollen dem Fahrer zu einem sicheren und komfortablen Fahrerlebnis verhelfen. Die seit 2012 gebaute zweite Generation bietet des weiteren einen gewachsenen Kofferraum und ein verbessertes Raumnutzungskonzept.

Motorisierung

Zu seiner Markteinführung war der Kuga ausschließlich mit einem 136 PS-starken Dieselmotor erhältlich. Mit ihm waren Spitzengeschwindigkeiten von 182 km/h bei einem Verbrauch von etwa 6,5 Litern auf 100 Kilometer möglich. Später wurde die Motorenpalette um weitere Aggregate ergänzt. Derzeit kann der Kunde zwischen zwei Benzinern und zwei Dieselmotoren wählen. Bei allen kommt eine Start-Stopp-Automatik zum Einsatz, die zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs beitragen soll. Die Ottomotoren leisten bis zu 182 PS und ermöglichen Geschwindigkeiten von maximal 200 km/h. Dank der EcoBoost-Technologie liegt der Verbrauch laut Hersteller bei etwa 7,7, Litern. Flottes Fahren erlaubt auch der 163 PS-starke Diesel: Bis zu 198 km/h sind machbar. Gebrauchte Ford Kuga sind in den Ausstattungslinien Trend, Titanium oder Individual erhältlich.

Mehr anzeigen