Ford Bronco gebraucht kaufen bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug
Leider haben wir derzeit keine passenden Fahrzeuge im Angebot oder es gibt derzeit einen Fehler mit dem Service
Neue Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Der Ford Bronco entwickelt sich vom Mid-Size-SUV zum Full-Size-SUV

Mit den großen Trucks seiner F-Series war der amerikanische Autobauer Ford im Segment der für den US-Markt traditionell wichtigen Pickups seit dem Ende der 1940er Jahre mit jeder neuen Modellgeneration prominent vertreten. Lange jedoch fehlte im Programm ein geländegängiges Fahrzeug mit kompakteren Abmessungen und herkömmlicher Karosserie. Diese Lücke schloss der Hersteller im Jahr 1966 mit der Einführung des Ford Bronco, der zum ersten Ford-Modell in der Klasse der Mid-Size-SUV (Sport Utility Vehicle) wurde. Während Ford für die erste Generation des Bronco eine eigene Bauplattform entwickelt hatte, liefen die Modelle ab dem Baujahr 1978 als Full-Size-SUV auf Basis der F-Series Pickups vom Band. Eine neue Generation von Mid-Size-SUV auf Grundlage des Ford Ranger führte in den Jahren von 1984 bis 1990 als Ford Bronco II die Tradition des Ursprungsmodells fort. Die großen Bronco liefen noch bis zum Jahr 1996 vom Band, bevor sie vom Ford Expedition abgelöst wurden.

Die kompakten Modelle der Baureihe Bronco

Kurze Überhänge, klassische Geländewagen-Karosserie und Allradantrieb serienmäßig, nach diesem Konzept brachte der Hersteller die erste Generation der von 1966 bis 1977 gefertigten Ford Bronco auf den Markt. Der nüchterne Auftritt und die Offroad-Technik machten deutlich, dass der Bronco dieser Bauzeit in erster Linie als praktisches Arbeitsfahrzeug gedacht war. Das änderte sich in der von 1984 bis 1990 gebauten Generation des Mid-Size-SUV, bei dem der Konstrukteur mehr Wert auf Fahrkomfort und eine Pkw-ähnliche Innenausstattung legte. Passend dazu wurde der Ford dieser Bauphase ab Werk mit Hinterradantrieb ausgeliefert, während der Allradantrieb als Option verfügbar war. Neben den V6-Motoren bot der Produzent erstmals eine Dieselmotorisierung für den Ford Bronco mit kurzem Radstand an.

Die Ford Bronco als Full-Size-SUV

Die ersten von den F-Series Trucks abgeleiteten Full-Size-SUV der Baureihe Bronco brachte der Hersteller im Baujahr 1978 in den Handel. Im Gegensatz zu den Mid-Size-SUV wurde der große Bronco ausschließlich mit Allradantrieb und zunächst nur mit hubraumstarken V8-Motoren ausgeliefert. Erst ab dem Jahr 1980 ergänzte ein Sechszylindertriebwerk das Programm, das bis zum Auslaufen der Produktion des Ford Bronco im Jahr 1996 in den Einstiegsmodellen verbaut wurde."