Dacia Berlina gebraucht kaufen bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug
Leider haben wir derzeit keine passenden Fahrzeuge im Angebot oder es gibt derzeit einen Fehler mit dem Service
Neue Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Rumäniens „Volkswagen“: der Dacia Berlina

Im Jahr 1969 lief bei Dacia zum ersten Mal der 1300 vom Band, ein Lizenzbau des Renault 12. Er war als Kombi, Kombilimousine, Coupé und Limousine erhältlich. Letztere trug den Namen Dacia Berlina und wurde bis einschließlich 1979 gefertigt. Insgesamt fanden drei Facelifts statt, die jeweils ein moderneres Erscheinungsbild und eine verbesserte Ausstattung mit sich brachten. Der Pkw war mit unterschiedlichen Benzinmotoren ausgestattet und schaffte eine Leistung zwischen 37 und 44 kW. Das Leergewicht betrug dabei nur knapp 900 kg. Insgesamt wurden ungefähr 2 Millionen Fahrzeuge hergestellt, bis die Produktion im Jahr 2004 eingestellt wurde. Nachfolger ist der Dacia Logan.

Beliebt in Osteuropa: die Pick-up-Variante

Ab 1975 wurde der Berlina von Dacia auch als Pick-up gefertigt. Das Modell war besonders in Osteuropa sehr gefragt. Die erste Generation wurde bis 1992 hergestellt; die Produktion der zweiten Baureihe erfolgte bis 2006, bis das Fahrzeug vom Logan Pick-up abgelöst wurde. Ab 2004 gab es den Pick-up nur noch mit Dieselmotoren, die eine maximale Leistung von 46 kW erbrachten. Wahlweise war auch ein Allradantrieb verfügbar. Im Inneren finden zwischen zwei und fünf Passagiere Platz. Fahrzeuge von Dacia sind in unterschiedlichen Ausführungen auch als gut erhaltene Gebrauchtwagen erhältlich.