BMW Z1 gebraucht kaufen bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Der BMW Z1 Roadster ist ein Sportwagen, der 1987 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung präsentiert wurde. Im BMW Z1 verbinden sich damals einzigartige Technikinnovationen mit einem anspruchsvollen Design. Der letzte BMW Z1 lief 1989 vom Band. Bis dahin wurden 8.000 Fahrzeuge des Modells produziert. Zu den technologischen Neuerungen im BMW Z1 gehörten versenkbare Türen, die durch Zahnriemen in den Seitenschwellen verschwanden. So war es dem Fahrer möglich, den BMW Z1 mit offenen Türen zu lenken. Zudem wurde im BMW Z1 durch den Frontmittelmotor ein optimales Gleichgewicht zwischen Vorder- und Hinterachse hergestellt. Ein weitere Neuheit waren die Karosserieteile aus Glasfaser verstärktem Kunststoff und Aluminium, durch deren Schraubanbringung Reparaturen am BMW Z1 zeitsparender vonstatten gehen konnten. Für eine geringe Geräuschkulisse sorgte beim BMW Z1 die Endschalldämpfung am Unterboden. Die neuartige Konstruktion der Hinterachse, die im BMW Z1 erstmals verwendet wurde, wurde von BMW später serienmäßig in die 3er-Reihe übernommen.

 

Der schnittige Sportwagen verfügt über den Sechszylinder-Motor mit 12 Ventilen und einem Hubraum von 2.494 ccm aus dem BMW 325i. Damit schafft es der 125 kW/170-PS-Wagen auf eine Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h. Der Sprint von Null auf Hundert gelingt dem BMW Z1 in 7,9 Sekunden. Und auch der Benzinverbrauch des BMW Z1 kann sich sehen lassen. Im Durchschnitt benötigt das Fahrzeug 9,2 Liter Normalbenzin auf 100 km. Mit einen großen Angebot an Sonderaustattung konnte der BMW Z1 allerdings nicht aufwarten. Der BMW Roadster wurde nur in einer Ausführung gebaut. Daher hatte der Käufer lediglich die Wahl bei der Farbe von Fahrzeug und Innenausstattung.

 

Fahrzeugbewertungen zu

1 Bewertungen

3