BMW 535 gebraucht kaufen bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Die ersten BMW 535 entstehen als Umbauten in der BMW M-Reihe

Die ersten Modelle des BMW 535 wurden von der Motorsport-Abteilung des Herstellers ab dem Jahr 1980 in Einzelexemplaren, später in Kleinserie als viertürige Limousine gefertigt. Der BMW M 535 war ein Umbau auf Grundlage des Serienmodells BMW 528. Dieser erhielt einen größeren Motor mit 3,5 Liter Hubraum, der aus der 7er-Reihe von BMW stammte. In dieser Form verfügte der BMW 535 über ein maximales Drehmoment von 310 Newtonmetern (Nm). Der Motor leistete 160 kW (218 PS) und erlaubte eine Beschleunigung bis zu 222 km/h.

Der BMW 535 geht in die Serienfertigung

Ab dem Baujahr 1985 etablierten die Bayern den BMW 535 in ihrer regulären 5er-Reihe als das Serienmodell mit der leistungsstärksten Motorenausstattung. Angeboten wurde eine mit Katalysator ausgestattete Version des BMW 535 mit 136 kW (185 PS), die mit einer geringeren Verdichtung für den Betrieb mit Normalbenzin ausgelegt war. Darüber hinaus gab es den BMW 535 zwischen 1985 und 1987 mit einem 141 kW (192 PS) sowie einem kräftigeren 160 kW (218 PS) Aggregat.

Dynamischer Auftritt für den BMW 535

In der Baureihe E34 wurde der BMW 535 ausschließlich als Limousine gebaut und mit einem neuen 155 kW (211 PS) Motor ausgeliefert, der ein maximales Drehmoment von 305 Nm hatte und den BMW 535 bis auf 235 km/h beschleunigte. Die nachfolgenden Modelle des BMW 535 in der Baureihe ab 1996 wurden nochmals dynamischer im Antritt. Das bis 1998 verbaute Aggregat mit 173 kW (235 PS) wies ein Drehmoment von 320 Nm auf, das bis auf 345 Nm beim bis 2003 gefertigten Triebwerk mit 180 kW (245 PS) verbessert werden konnte. Mit dem Modelljahr 2007 boten die Bayern den BMW 535 in der Benzinerversion dann nicht mehr auf dem deutschen Markt an.

Der BMW 535 ist einer der leistungsstärksten Diesel der 5er-Reihe

Seit dem Produktionsjahr 2004 weitete der Hersteller die Palette seiner Dieselmotoren in der 5er-Reihe aus. Erstmals wurde der BMW 535 nun auch als Diesel mit 3,0 Litern Hubraum und 200 kW (272 PS) angeboten. Im Jahr 2007 erhielt der BMW 535 ein neues Dieseltriebwerk mit 210 kW (286 PS). Damit war er bis zur Einführung der BMW 540 und BMW 550 der leistungsstärkste Diesel, den die Bayern in der oberen Mittelklasse auf den Markt brachten. Die neueren Dieselmodelle des BMW 535 wurden als Limousine und Kombi produziert. Der Touring verbrauchte durchschnittlich 6,9 Liter Diesel und hatte einen CO2-Wert von 182 g/km. In der Limousinenform kam der BMW 535 auf 6,7 Liter Durchschnittsverbrauch (178 g/km CO2).

Fahrzeugbewertungen zu BMW 535

30 Bewertungen

4,77

  • Sebastian

    31 Juli 2017

    zuverlässiger Sportwagen welcher ebenso als Familienwagen genutzt werden kann!!!

    - gute Leistung bei geringem Spritverbrauch

  • Mansor

    21 Juli 2017

    Djan

    BMW530 Xd

  • Barber

    25 Mai 2017

    Zuverlaessiges Fahrzeug

    Ein Auto das gefahren werden muss!

AutoScout24 Preisanalyse

Durchschnittspreis für einen BMW 535

€ 20.589,-
Ø Angebotspreis**
€ 3.500,-
Min.
€ 52.892,-
Max.

Durchschnittspreis nach Kilometerstand***