BMW 530I Gebrauchtwagen kaufen und verkaufen bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Die ersten BMW 530i kamen im Jahr 1988 in den Handel

Als im Januar des Jahres 1988 die dritte Generation der 5er-Reihe in komplett umgestalteter Optik und im Vergleich zum Vorgänger deutlich größeren Abmessungen auf den Märkten eingeführt wurde, orientierte sich der Münchener Hersteller BMW nicht nur in der Gestaltung seiner oberen Mittelklasse stärker an den Oberklasse-Limousinen der BMW 7er-Reihe. Auch die dort bei den Einstiegsmodellen verbauten Motoren kamen in der BMW 5er-Reihe zum Einsatz. Allerdings stellten sie dort anfangs die stärksten Versionen in der Motorenklasse mit sechs Zylindern dar. Das erste Modell, das in der BMW 5er-Reihe die leistungsstarken Sechszylinder mit 3,0 Litern Hubraum erhielt, war der BMW 530i, der im Baujahr 1988 zum Start der dritten Baugeneration der 5er-BMW auf den Märkten eingeführt wurde und danach lange Zeit eines der Topmodelle bei den Benzinern blieb.

Der 530i läuft als Limousine und Kombi vom Band

In den Baujahren von 1988 bis 1991 fertigten die Bayern den BMW 530i ausschließlich als Stufenhecklimousine, bevor im Herbst 1991 eine neue Motorengeneration mit einer Leistung von 160 kW (218 PS) auch bei den Kombis BMW 530i Touring eingesetzt wurde. In der vierten Bauphase der oberen Mittelklasse aus Bayern kam der BMW 530i zeitgleich als Limousine und Kombi in den Handel. Die zwischen 2000 und 2004 gebauten BMW 530i konnten in beiden Karosserieversionen nun auf eine Leistung von bis zu 170 kW (231 PS) zugreifen. Damit war der BMW 530i wieder der stärkste Sechszylinder der Baureihe.

Allradantrieb für den BMW 530i als Option ab Baujahr 2005

Zum Generationswechsel der 5er-Reihe im Jahr 2003 blieb der 530i mit der vom Vorgänger bekannten Motorisierung im Programm. Ab dem Jahr 2005 gab es den BMW 530i dann mit neuen Motoren der Leistungsstufe von 190 kW (258 PS) und erstmals auch mit optionalem Allradantrieb als BMW 530xi. In den Jahren von 2007 bis 2010 erhielt der BMW 530i ein neues Sechszylinderaggregat, das in den Limousinen und Kombis 200 kW (272 PS) mobilisieren konnte. In dieser Motorenklasse gehörte der 530i neben dem 535i auch in der Nachfolgegeneration zu den schnellsten Modellen der Bauphase.
Mehr anzeigen

AutoScout24 Preisanalyse

Durchschnittspreis für einen BMW 530I

€ 13.681,-
Ø Angebotspreis**
€ 2.400,-
Min.
€ 42.490,-
Max.

Durchschnittspreis nach Kilometerstand***