Audi A3 in silber finden Sie bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Informationen zum Audi A3 silber

Der Audi A3 wird heute als Limousine, Sportback, Sportback e-tron, Sportback g-tron und als Cabriolet angeboten. Hinzu kommt der S3 als Sportback, Cabriolet und Limousine. Die erste Produktion des Wagens der Kompaktklasse geht auf das Jahr 1996 zurück, drei Millionen ausgelieferte Modelle waren im Jahr 2013 erreicht. Der A3 kombiniert Sportlichkeit und Fahrkomfort und ist in der zeitlosen Farbe Silber als Gebrauchtwagen stark nachgefragt. Beim A3 wurden im Laufe der Jahrzehnte regelmäßig Veränderungen vorgenommen, die das Auto effizienter und dynamischer werden ließen. Die aktuelle dritte Generation des A3 ist flacher als die Vorgänger und erreicht damit besonders gute Fahreigenschaften.

Modellpflege beim A3

Im Jahr 2000 kam es beim A3 zu einer Modellpflege, die veränderte Heckleuchten, Scheinwerfer und eine modifizierte Innenausstattung bedeutete. Die neuen Doppelscheinwerfer wurde hinter Klarglas positioniert und konnten den gewünschten Effekt erzielen, der A3 wirkte nun erwachsener und entschlossener. Zwischen 2005 und 2010 kam es zu weiteren Faceliftings beim A3. Erneut fiel der Wagen durch eine modernere Form auf, zudem wurden Veränderungen im Innenraum vorgenommen. Es war nun auch die Zeit, um an der Kommunikation des A3 zu arbeiten. So wurde eine Freisprecheinrichtung eingerichtet und ein Mp3-Players in das Fahrzeug integriert. Des weiteren kamen neue Außenlackierungen zum Einsatz, das Silber konnte weiter optimiert werden.

Die Motorisierungen beim Audi A3

Die Motoren des A3 sind heute kraftvoller und leistungsstärker als die in den Modellen der ersten beiden Generationen. Insgesamt neun Benzinmotoren hat Audi im Programm, zwei von ihnen sind die Varianten e-tron und g-tron, die über 150 und 81 kW (also 204 und 110 PS) verfügen. Die Ottomotoren bringen zwischen 77 und 221 kW (105 und 00 PS) auf die Straße, der Diesel wird in den Stärken 77, 81, 110 und 135 kW (105, 110 150 und 184 PS) angeboten. Bei den Benzinern stehen unterschiedliche Schaltgetriebe und ein 6-Gang-S-tronic zur Verfügung. Der Diesel wird mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe, einem 7-Gang-S-tronic oder mit einem 6-Gang-S-tronic gebaut.

Mehr anzeigen